Error message

  • Warning: Illegal string offset 'field' in DatabaseCondition->__clone() (line 1895 of /home/.sites/614/site819/web/chessfavoriten/includes/database/query.inc).
  • Warning: Illegal string offset 'field' in DatabaseCondition->__clone() (line 1895 of /home/.sites/614/site819/web/chessfavoriten/includes/database/query.inc).

Viel Neues in Favoriten

An vielen Fronten aktiv sind unsere Mitglieder auch
nach Ende der Meisterschaft.

3 neue C Trainer hat der Verein:
Wir gratulieren Andreas Heißenberger, Arnold Schmoll und
Jürgen Schwarzer recht herzlich!

Derzeit im RS-Schiedsrichterkurs s(chw)itzen Erwin Geppert und Euer Obmann.

Als fleißiger Turnierspieler zeichnet sich wieder einmal Ernst Weinzettl aus:
einem dritten Platz beim Währing Open ließ er einen zweiten Platz
beim Open der Schachschule Wien folgen.
Jürgen Wantscher und Rudi Kuntner spielten ebenfalls beide Turniere,

Meisterschaft Endstand

Die Meisterschaft 2008/09 ist geschlagen, wir können eine positive Bilanz ziehen.
Fast allen Mannschaften gelang eine Rangverbesserung gegenüber der Vorsaison.

Die Landesliga erreichte - erstmals ohne wirkliche Abstiegsgefahr - Rang 7 mit 41,5 Punkten,
Topscorer war Bernhard Prinzjakowitsch mit 4,5 aus 7. Der Rückstand auf den Fünften Hietzing
war geringer als der Vorsprung auf Platz 8. Meister wurde Währing (wir gratulieren herzlich),
absteigen muss der Schachklub Ottakring.

Turnierberichte

Beim heurigen Simmering Open nahmen gleich 7 Favoritner teil.
Ernst Weinzettl wurde seiner Favoritenrolle als Nummer 1 der
Setzliste mehr als gerecht, mit 8,5 aus 9 gewann er überlegen mit
2 Punkten Vorsprung!
Boban Bozinovic wurde mit 6,5 Punkten Vierter, Andreas Heißenberger,
der lange vorne mitmischte, landete mit 5 Punkten auf dem 13. Rang.
Fr Jürgen Wantscher (4), Stefan Eibeck, Enrico Hetfleis (beide 3,5)
und Otto Peschek (3) lief es nicht ganz nach Wunsch.

Das alle 2 Jahre veranstaltete Lienz Open, heuer mit 193 Teilnehmern

Glory, Glory, Hallelujah!

Erfolgreichstes Wochenende:

Landesliga 7:3 gegen Donaustadt!
B Liga 6,5:1,5 gegen Flötzersteig!
1. Klasse 6:2 gegen Hörndlwald!
3. Nord 4:2 gegen Austria!
3. Süd 4,5:1,5 gegen Hietzing!

Da gibt's nicht viel dazu zu sagen, außer: SUPER!!!

Und beim Simmering-Open geigen die Favoritner ebenfalls:
Ernst führt mit 5 aus 5, dahinter Boban und Heißi mit 4 aus 5!!!

Erfolgreicher Start in die Frühjahrssaison

Die ELO-stärkste Favoritner Mannschaft seit es ELO-Zahlen gibt (Schnitt 2207
auf 9 Brettern!), leider durch ein Kontumaz geschwächt (mea culpa!),
ringt einer starken Austria (mit GM Plachetka, FM Hangweyrer, FM Vokroj,
Nagy, einem starken jungen Ungarn,...) den ersten Mannschaftspunkt ab.

Die hinteren Bretter Prinzjakowitsch und Bozinovic reißen uns diesmal heraus,
indem sie die Niederlage von Wilke und das "0K" ausgleichen.

Erfolge zu Jahresbeginn

Mit einem Sieg beim Neujahrsopen der Schachschule Wien feiert
Ernst Weinzettl einen erfolgreichen Beginn des neuen Jahres.
Punktegleich mit 4 aus 5 wurde mit Werner Wilke ein weiterer Favoritner
Dritter. Boban Bozinovic (3) und Andreas Heißenberger (2,5) können
mit ihrer Punkteausbeute im starken Teilnehmerfeld ebenfalls zufrieden sein.

Beim traditionellen Dreikönigs-Mannschaftsblitzen des Schachklubs Austria
feiern Favoritner in den Mannschaften der TU Wien Erfolge. Adam Steiner gewinnt mit
TU Wien 1, Patrick Scharrer belegt mit TU Wien 2 Rang 7.

Chronik

Anlässlich unseres 75-jährigen Bestehens (einer der Vorgängervereine,
die Favoritner Schachfreunde, wurde 1933 von Dr. Selzer sen. gegründet),
habe ich an einer Chronik zu arbeiten begonnen. Die letzten 10 Jahre
konnten mit Hilfe des Internets und meiner eigenen Aufzeichnungen
recht gut dokumentiert werden, die 10 Jahre davor weitgehend.
Für die Zeiten davor ersuche ich alle Mitglieder um Mithilfe, da
dies auch ein Gemeinschaftsprojekt sein soll.
Also, wer noch Meisterschaftsendstände oder Turnierergebnisse (Klubmeisterschaft,

Pages

Subscribe to Schachzentrum Favoriten RSS