Erfolgreicher Start in die Frühjahrssaison

Die ELO-stärkste Favoritner Mannschaft seit es ELO-Zahlen gibt (Schnitt 2207
auf 9 Brettern!), leider durch ein Kontumaz geschwächt (mea culpa!),
ringt einer starken Austria (mit GM Plachetka, FM Hangweyrer, FM Vokroj,
Nagy, einem starken jungen Ungarn,...) den ersten Mannschaftspunkt ab.

Die hinteren Bretter Prinzjakowitsch und Bozinovic reißen uns diesmal heraus,
indem sie die Niederlage von Wilke und das "0K" ausgleichen.

Auch die B Liga ist stark wie noch nie in dieser Saison aufgestellt, und prompt
gelingt der erste Sieg - 4,5:3,5 gegen Donau, der sogar noch höher hätte ausfallen können.
Hacker, Lindinger, Künzl und Bartl punkten voll, Ruisz remisiert.
Der Klassenerhalt ist wieder in Sichtweite.

Die 1. Klasse besiegt mit Siegen von Bölzlbauer, Kuntner jun. (ohne Gegner),
Schmoll, Wantscher und Neuzugang Flickentanz souverän Flötzersteig mit 5,5:2,5.

In der 3. Klasse Süd gewinnen wir durch Siege von Eschberger, Peschek, Gamperl und Stinner
sowie Remis von Indyk 4,5:1,5 gegen Tschaturanga.

Nur die 3. Nord tanzt aus der Reihe und geht in Klosterneuburg mit 1,5 zu 4,5 unter.

Seit Freitag läuft auch wieder das Simmering Open, an dem diesmal 7 Favoritner mitwirken.
Ernst Weinzettl ist als Nummer eins Turnierfavorit.