Turnierberichte

Beim heurigen Simmering Open nahmen gleich 7 Favoritner teil.
Ernst Weinzettl wurde seiner Favoritenrolle als Nummer 1 der
Setzliste mehr als gerecht, mit 8,5 aus 9 gewann er überlegen mit
2 Punkten Vorsprung!
Boban Bozinovic wurde mit 6,5 Punkten Vierter, Andreas Heißenberger,
der lange vorne mitmischte, landete mit 5 Punkten auf dem 13. Rang.
Fr Jürgen Wantscher (4), Stefan Eibeck, Enrico Hetfleis (beide 3,5)
und Otto Peschek (3) lief es nicht ganz nach Wunsch.

Das alle 2 Jahre veranstaltete Lienz Open, heuer mit 193 Teilnehmern
aus 17 Nationen, sah 4 Vereinsmitglieder als Teilnehmer.
Boban Bozinovic (55.) und Euer Obmann (79.) erreichten mit 5 aus 9
ungefähr die Erwartungen, mehr wäre durchaus drin gewesen.
Michi Künzl erzielte nach kapitalem Fehlstart (0,5 aus 3) noch 50%.
Martin Künzl startete mit 0 aus 3 zwar noch schlechter, mit starkem Finish
kam er aber noch auf 4 Punkte und übertraf mit einer Performance von 1769
seinen Vater. Ein paar ELO-Körndln werden die Belohnung sein.
Das Rahmenprogramm war wie immer perfekt von den Lienzern
organisiert, ein besonderer Höhepunkt das Nachtrodeln.
Schnee gab's ja ohnehin genug.