Meisterschaft

In der Meisterschaft setzt es in der Landesliga gegen den
Tabellenführer Donaustadt mit 3,5:6,5 die erwartete Niederlage.
Michi Ivancsics gewinnt als einziger (mit 3 Siegen in Folge
eine schöne Serie), Remis steuern Adam und Bruno Steiner,
Daniel Koffler, Boban Bozinovic und meine Wenigkeit bei.

Die B Liga erleidet extrem geschwächt mit 2:6 Schiffbruch und findet
sich am Tabellenende. Die Jugend (Martin und Samer) punktet halbwegs,
Arnold Schmoll gewinnt.

In der 1. Klasse, endlich mal komplett, gibt es einen schönen 5:3 Sieg
gegen Auhof zu feiern. Reinhard Kuntner (fetzige Saison mit 4,5 aus 5
auf Brett 1) gewinnt ebenso wie Peter Neufuss, Jürgen Wantscher
und Herbert Flickentanz (heuer wieder sensationelle 100%).

Stephan Schinner erkämpft einen halben Punkt, obwohl
er fast die ganze Partie mit nur 2 Bauern für Figur spielt, am Ende
verschenkt er gar den Sieg! Ein weiteres Remis gelingt Harald Winter.

Die 3. Klassen spielen extrem gegensätzlich, 3. Nord siegt 5:1 auswärts
in Klosterneuburg (Erwin Geppert "opfert sich" für die Mannschaft),
die 3. Süd bekommt beim 0:6 gegen Mauer/Meidling die Überlegenheit des
Gegners, der mit etlichen B-Liga-erprobten Spielern antritt, zu spüren.