und weiter geht's...

Vor soviel Aktivität im Wiener Schach, das derzeit einen unglaublichen Boom
erlebt, muss der Chronist demnächst wegen Überforderung kapitulieren:

2.1. Schnellschachturnier Team Wien
6.1. 4er-Mannschaftsblitzen Austria
7.1., 8.1., 11.1. Die ersten 3 Runden Simmering Open
9.1. Vereinsmeisterschaft Landes-, B Liga, 1. und 3. Klassen
11.1. Beginn Landesjugendmeisterschaften
12.1. Start Tschaturanga Open

Und überall Favoritner dabei!

Zu den 6 Vereinskollegen Weinzettl, Bozinovic, Heißenberger,
Schmoll, Wantscher und Rudi Kuntner, die in Simmering kämpfen,
wird ab der 4. Runde auch Maka Meskhi dazustoßen. Ernst wird mit 100% bis jetzt
seiner Favoritenrolle gerecht, mit 2 aus 3 dürfen Boban, Heissi und Arnold
auch zufrieden sein.
Bei Tschaturanga treten die Künzl's und Rudi Kuntner an, Letzterer zieht in
der 1. Runde gegen Künzl den Älteren den Kürzeren,
Martin punktet zum Auftakt ebenfalls voll.

In der Wiener U16/U18-Landesmeisterschaft erlebt Neuzugang Jo Kristian
einen erfolgreichen Start, zumindest sah's nach einem vollen Erfolg gegen
den Austrianer Marcel Peschek aus, als ich am Montag das neue Haus des Schachsports
verließ.