Neulandschule ist "Bayern München vom Laaerberg"

Mai - ein Wonnemonat für die Schüler der Wolfgang-Schmälzl-Gasse und der Neulandschule Laaerberg, die als Sieger und Vizemeister des Bundesfinales vom 11.-13.05.2015 den ersten Doppelsieg eines Bundeslandes eroberten! Bei der Siegerehrung verglich Veranstalter Peter Jirovec die Neulandschule mit dem Erfolgsclub Bayern München und überreichte dem Trainer "Josep Guardiola" den Schulpokal. Lange lag die Neulandschule in Führung, aber durch Remisen gegen Steiermark, Kärnten und Vorarlberg fielen die Favoritner hinter die Wolfgang-Schmälzl-Gasse zurück, die zwar in Runde 1 gegen die Neulandschule verloren hatten, dann aber alle Begegnungen gewinnen konnten. Ein hochverdienter Sieg dieser tollen Mannschaft (Matthias und Lea Stadlinger, Ludwig und Ulrich Hubauer, Simon Adam)! Ebenso ein kräftiger Applaus für das jüngste Wiener Team, das je an einem Bundesfinale teilnahm, und schon Silber einspielen konnte - Daniel Georgiev, Sebastian Kaspar, Andreas Karall, Stefan Kober und Sandro Hanzl bleiben fast alle für noch weitere 2 Schuljahre erhalten! Ein ausführlicher Turnierbericht und Statistiken sind nachzulesen auf: http://www.activity4u.at/137/archiv-und-partien/schuelerliga-2012-15 Es gibt Fotos in der Fotogalerie, aber auch Videos - sowohl zum Finale der Wiener Schülerliga als auch zum Bundesfinale in Wien. Die einzelnen Sequenzen können jederzeit unverbindlich und kostenlos angesehen werden. http://www.activity4u.at/73/Videogalerie.html Kommende Events: am 13.06.2015 von 15-18 Uhr wird im Rahmen der Aussteller von "Wir in Favoriten" am Antonsplatz, 1100 Wien, der SZ Favoriten ebenfalls vertreten sein, und natürlich dürfen auch unsere Jungtalente von der Neulandschule dabei nicht fehlen - Jung und Alt ist herzlich eingeladen, die eine oder andere Partie gegen Daniel & Co. zu spielen.