Schnellschachserie Spieltag 4

he did it again...
Bronislav Vymazal gewinnt zum 3. Mal, diesmal wieder mit dem Punktemaximum (7/7),
Zweiter wird Ernst Wenzettl (5) vor Slobodan Pantelic (4,5), auf den ersten Blick eine kleine
Überraschung, aber Insider wissen, dass er schnell ist.
Guter Vierter Martin Künzl vor Lorenz Karall (beide 4).

In der Gesamtwertung ist damit eine erste Vorentscheidung gefallen,
Bronislav kann wohl nur mehr von Ernst gestoppt werden.
Der Turbo (die letzten beiden Spieltage bringen noch mehr Punkte) und mögliche
Streichwertungen lassen aber selbst Neueinsteigern noch die Chance auf einen
Podestplatz!

Gesamt:
Vymazal 100,5
Weinzettl 76,5
Ruisz 48,5
Bölzlbauer 47
Peraus 40,5
Gasselik 40
Pantelic 38,5
Hrdina 36
Künzl Martin 34
Fusi 33,5
Künzl Michael 33,5
Rubil 33
Miazhynski 29
Knoflicek 26
Hutzheimer 25,5
Karall 25,5
Antic 20,5
Ebner 17,5
Chulis 16
Kellner 15
Wantscher 12
Kilgus 11,5
Hampel 6
Gratze 5
Andrejevski 4
Pumpler 4
Hradil 2