Jugenderfolge

Viele Jugendbewerbe an den letzten beiden Wochenenden und unsere Favoritner
haben groß aufgespielt.

Zuerst erreichen Natalie Peraus (MU14) und Daniel Georgiev (BU8) jeweils den 2. Platz bei der Wiener Schnellschach-Landesmeisterschaft.
Im Mädchen-Mannschaftsbewerb U-18 siegt Favoriten in der Besetzung Natalie Peraus/Andrea Rücker /Viktoria Sobota.

Noch besser laufen die Staatsmeisterschaften der schnellen Disziplinen:

Hier gewinnt Daniel den U8-Bewerb mit 6 aus 7, Dominik Horvath in der U12 mit 6,5 aus 7.
Den Blitzbewerb U12 holt er sich sogar mit 7 aus 7, in der U8 gewinnt Daniel die Bronzemedaille!

Im Bundesländermannschaftsbewerb wird Daniel mit der Wiener Mannschaft hauchdünn von den Steirern
auf den 2. Platz verwiesen, an ihm lag es nicht, er erzielte am letzten Brett sensationell 100%!!

Dominik erspielte fürs Burgenland auf Brett 2 (da spielen hauptsächlich U16/U18-Spieler!)
ungeschlagen 7 aus 9, damit trug er wesentlich zum 5. Platz bei.